RECHTLICHE HINWEISE UND DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

FABRICE TRENYist ein Unternehmen, das sich nicht nur verpflichtet hat, seinen Kunden die höchste Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu bieten, sondern auch die aktuelle Gesetzgebung zum Thema Datenschutz und Internet gewissenhaft einzuhalten.

Das ist der Grund, Durch diese Mitteilung stellt der Anbieter von Diensten der Informationsgesellschaft die Daten zur Verfügung, die er verpflichtet ist, den Verbrauchern und Nutzern gemäß den Bestimmungen des Art. 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli, Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels, zur Verfügung zu stellen und in den europäischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten. Und das alles in folgenden Begriffen:

1. Diese Website gehört :

Identität: Fabrice Treny.

UMSATZSTEUERNUMMER: X1249984A

Postanschrift: C/ Duque de Ahumada, 3, 5º-C, 29006-Málaga.

Telefon: 658 775 630

E-Mail: alejandrotreny100@gmail.com

2º. Alle Marken, Logos, Markennamen, Handelsaufmachungen, Dienstleistungen, Inhalte, Videos, Texte, Fotos, Grafiken, Bilder, Software, Links und Informationen jeglicher Art, die auf dieser Website erscheinen, sind ebenfalls Eigentum von FABRICE TRENY, so dass sie ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung nicht vervielfältigt, verbreitet, öffentlich mitgeteilt, umgestaltet oder verändert werden dürfen.

FABRICE TRENYbehält sich ausdrücklich das Recht auf Vervielfältigung, Änderung, Anpassung, öffentliche Bekanntmachung, Wartung, Fehlerkorrektur, Übertragung, Verkauf, Vermietung, Verleih und jedes andere Recht auf geistiges oder gewerbliches Eigentum an den Inhalten der Website vor und verbietet die Ausübung der oben genannten Rechte ohne ihre ausdrückliche Genehmigung.

Die Einrichtung eines Links zu einer anderen Seite oder Site im Internet bedeutet in keinem Fall, dass FABRICE TRENY deren Inhalte oder Dienste akzeptiert und billigt und daher auch keine Verantwortung dafür übernimmt.

Wer einen Link auf diese Website einrichten will, muss zuvor die Zustimmung des Eigentümers einholen und behält sich das Recht vor, für Schäden, die durch die Einrichtung eines solchen Links ohne die erforderliche Genehmigung verursacht werden, aufzukommen.

3º. Datenschutz: FABRICE TRENY hat sich an die geltende Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten angepasst und alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten seiner Kunden und Nutzer zu gewährleisten und deren Veränderung, Verlust, Bearbeitung oder unbefugten Zugriff zu verhindern.

Die persönlichen Daten, die über diese Website gesammelt werden können, werden in einer loyalen und rechtmäßigen Weise in Übereinstimmung mit den Prinzipien und Rechten, die in der Gesetzgebung zum Schutz persönlicher Daten enthalten sind, behandelt.

Diese Daten können in die Verarbeitungssysteme von FABRICE TRENY aufgenommen werden, mit den spezifischen Zwecken, die sich aus der ordnungsgemäßen Erfüllung der angeforderten Dienstleistungen oder Produkte und der Kommunikation mit Ihnen ergeben.

Für den Fall, dass Benutzer oder Kunden die Möglichkeit erhalten haben, persönliche Zugangscodes zu erstellen, die aus einem Kundencode (Login) und einem Passwort (Kennwort) bestehen, um gesperrte Bereiche zu besuchen, sind sie die Einzigen, die davon Gebrauch machen können und sind folglich für alle mit diesen Schlüsseln durchgeführten Vorgänge verantwortlich.

Zu diesem Zweck muss der Benutzer Zeichen auswählen, die nicht leicht zu identifizieren sind, und diese geheim halten. Die Weitergabe, Verwendung, der Versuch der Entschlüsselung von Passwörtern anderer oder die Weitergabe an andere Unbefugte gilt als schwerer Verstoß gegen die Nutzungs- und Sicherheitsregeln. Hat der Nutzer Grund zu der Annahme, dass sein Passwort Unbefugten bekannt ist oder bekannt sein könnte, hat er FABRICE TRENY unverzüglich zu informieren, damit ihm ein neues Passwort zugeteilt werden kann.

Minderjährige:

Die angebotenen Dienste richten sich an volljährige Personen. Sollten sie sich in irgendeinem Fall speziell an Minderjährige richten, wird FABRICE TRENY die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten zur Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten einholen.

Wenn der registrierte Benutzer minderjährig ist, ist es erforderlich, die vorherige Zustimmung der Eltern oder des Vormunds einzuholen, bevor die persönlichen Daten in die Formulare auf der Website eingetragen werden können.

Ihre Daten dürfen nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden, abgesehen von den gesetzlich festgelegten Ausnahmen.

Die Benutzer der Website können ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und andere in Bezug auf ihre Daten, vorFABRICE TRENY per E-Mail, Brief oder persönlich an die Adresse am Anfang angegeben.

 

Zusammenfassung der Datenschutzrichtlinien:

 

GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Verantwortlich FABRICE TRENY
Zweck Verwaltung Ihrer Daten, um Ihnen Dienstleistungen oder Verkäufe anzubieten, Ihre Anfragen zu beantworten, Rechnungen zu erstellen und mit Ihnen zu kommunizieren. Versenden von Werbung und / oder Newslettern.
Legitimation Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen/Verkauf und Zustimmung der interessierten Partei.
Empfänger Gesetzlich vorgeschriebene Annahmen und die für die Behandlung Verantwortlichen.
Rechte Zugriff, Berichtigung und Löschung von Daten sowie weitere Rechte, wie in den Zusatzinformationen erläutert.
Zusätzliche Informationen Siehe beigefügten Text

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ:

1º. Wer ist der Datenverantwortliche?

Identität: Fabrice Treny.

UMSATZSTEUERNUMMER: X1249984A

Postanschrift: C/ Duque de Ahumada, 3, 5º-C, 29006-Málaga.

Telefon: 658 775 630

E-Mail: alejandrotreny100@gmail.com

2º. Zu welchem Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden verarbeitet, um Ihnen Dienstleistungen oder Verkäufe im Zusammenhang mit unserer Tätigkeit anbieten zu können, Ihre Anfragen zu beantworten, Rechnungen zu erstellen und mit Ihnen zu kommunizieren. Auch um Ihnen Werbung und Newsletter zu senden, wenn Sie dem zustimmen.

Die Daten, die verarbeitet werden, sind obligatorisch und müssen in jedem Fall angegeben werden, da es sonst nicht möglich wäre, die anvertraute Dienstleistung oder den Verkauf zu erbringen oder die anderen angegebenen Zwecke zu erfüllen.

3º. Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses oder solange aufbewahrt, wie deren Löschung vom Betroffenen nicht verlangt wird. Ihre Daten bleiben jedoch für die Dauer der jeweiligen Verjährungsfrist gesperrt.

4º. Was ist die Legitimation für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Durchführung des Kauf- oder Dienstleistungsvertrages.

Das gilt auch für Ihre Zustimmung.

 

5º. An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Die Daten werden – laut Gesetz – an die zuständigen öffentlichen Verwaltungen und an unsere Datenverarbeiter weitergeleitet (wenn Sie mehr Informationen über deren Identität wünschen, können Sie uns danach fragen).

Es findet kein internationaler Datentransfer statt, außer bei Bestellungen aus Drittländern.

6º. Welche Rechte haben Sie bei der Bereitstellung Ihrer Daten?

Ihre Rechte sind die, die in der europäischen Datenschutzgrundverordnung geregelt sind, d.h.:

  • Recht auf Zugang oder Berichtigung Ihrer Daten, auf deren Löschung, auf Widerspruch und Einschränkung der Verarbeitung und auf deren Übertragbarkeit.
  • Das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, wenn sie für einen bestimmten Zweck erteilt wurde.
  • Diese Rechte können Sie per Einschreiben, E-Mail oder persönlich und schriftlich in unserer Zentrale ausüben, wobei Sie auf Wunsch vorher ein entsprechendes Formular anfordern können.
  • Sie haben auch das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte keine Genugtuung erhalten haben, indem Sie einen schriftlichen Antrag über das Register (physisch oder elektronisch) desselben einreichen.
  • Wenn Sie mehr Informationen darüber wünschen, worin die einzelnen Rechte bestehen, können Sie uns auf jeden Fall fragen.

7º. Woher kommen Ihre Daten?

Ihre Daten wurden empfangen:

  • Weil Sie sie uns direkt gegeben haben.

Bei den verarbeiteten Daten kann es sich um Firmennamen, Vornamen, Nachnamen, Ausweispapiere, Telefonnummern, E-Mails, Postadressen handeln.